Meisterschule der Kreishandwerkerschaft Ansbach

Die Schule

 

 

Herzlich Willkommen bei der

Fachschule für Meister der                  Kreishandwerkerschaft Ansbach

-Fachrichtung Bau-

Seit über 70 Jahren werden bei uns erfolgreich Maurer- und Betonbauer sowie Zimmermeister ausgebildet !!

Die Kreishandwerkerschaft ist eine Vereinigung der Meisterbetriebe aus den einzelnen Innungen und eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.

 

Die Kompetenz unserer Vorbereitungskurse liegt im Bereich praxisbezogener Ausbildung.
Unsere jährlichen Kurse sind Vollzeitmaßnahmen mit täglicher Unterrichtserteilung.
Sie können sich bei uns intensiv auf die einzelnen Prüfungsteile der Meisterprüfung vorbereiten, die wie folgt aufgegliedert sind.

Gliederung der Meisterprüfungsteile:
Teil I:     Meisterprüfungsarbeit

Teil II:    Fachtheoretische Kenntnisse
Teil III:   Betriebswirtschaftliche, kaufmännische und rechtliche Kenntnisse
Teil IV:   Berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse

Sie können auch den Unterricht für einzelne Prüfungsteile belegen. (Unterrichtsdauer und Gebühren siehe Lehrgangsbedingungen)
Die Schule verfügt u.A. durch die Kooperation mit der Handwerkskammer für Mittelfranken über modern ausgestattete, helle und große Unterrichtsräume. Die am selben Standort vorhandenen Werkstätten für den praktischen Unterricht sowie eine Kantine machen lange Wege für die Kursteilnehmer überflüssig.

Unterrichtsort:

Berufsbildungszentrum (BZ) der Handwerkskammer, Beckenweiherallee 13, 91522 Ansbach

Die Schule ist vom Bahnhof fußläufig in etwa 10 Minuten zu erreichen. Parkplätze sind vorhanden.

 

Letzte Bearbeitung: 21.03.2023, 10:46

weiter zu:

powered by cmsimple.dk - template by cmsimple-styles.com